Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure

Ein natürlicher Bestandteil des Körpers ist die Hyaluronsäure, die unter anderem der Elastizität des Bindegewebes dient. Mit zunehmendem Alter kommt es zu einem Volumenverlust des Gewebes im Gesicht. Gleichzeitig beginnt der Hyaluronsäuregehalt der Haut stetig zu sinken. Dadurch verliert das Bindegewebe nach und nach seine Spannkraft und es kommt zu Faltenbildung.

Um Falten im Gesicht erfolgreich zu behandeln, bieten wir in unserer Praxisklinik für Plastische Chirurgie in Kassel die Faltenunterspritzung mit Hyaluronsäure an. Diese bewirkt als natürliches Füllmaterial („Filler“) eine Aufpolsterung der betroffenen Gesichtspartien, sowie eine Straffung des Bindegewebes. Eine weitere häufige Anwendungsmöglichkeit der Hyaluronsäure ist die Vergrößerung des Lippenvolumens.

Vor der eigentlichen Injektion findet in jedem Fall ein persönliches Beratungsgespräch statt, in dem wir unsere Patienten nach einer Untersuchung über die Möglichkeiten und den Ablauf der Behandlung, Kosten und mögliche Risiken aufklären. Unsere Beratungen sind immer unverbindlich.

Ablauf der Hyaluronsäure Behandlung

Die Hyaluronsäure wird mittels Mikro-Nadel direkt unter die Gesichtshaut bzw. in die Ober- und/oder Unterlippe injiziert. Dort hebt sie das Gewebe an und sorgt für die Glättung der äußeren Haut. Zudem regt Hyaluron die Bildung von Kollagen an, welches ebenfalls für die verbesserte Spannkraft zuständig ist. So wird schrittweise eine Auffrischung des Gesichts erreicht.

Eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure dauert insgesamt nur etwa 15-30 Minuten und wird ambulant durchgeführt. Die Behandlung ist im Allgemeinen nicht besonders schmerzhaft, jedoch kann durch Eiskühlung und anästhesierende Gels die Hautempfindlichkeit gemindert werden. Unmittelbar nach der Injektion ist der Patient wieder arbeits- und gesellschaftsfähig. Eventuell auftretende leichte Rötungen und Schwellungen klingen rasch ab, die Kühlung der betreffenden Stelle trägt zur Beschleunigung dieses Prozesses bei.

Der Effekt der Behandlung zeigt sich vollständig im Laufe der folgenden Tage bis Wochen und hält bis zu einem Jahr an. Die Behandlung kann beliebig oft wiederholt werden.


Newsletter

Sprechzeiten

Kontakt