Wichtig!!

Nach unseren Informationen bezieht sich die derzeitige Berichterstattung über schadhafte Implantate (sog. “Implant Files”) nicht auf Brustimplantate!
Bei Rückfragen wenden Sie sich gern an uns!

 

Brust-OP mit moderner 3D-Simulation

Eine sehr wichtige Rolle für die Symbolik der Weiblichkeit spielt eine straffe und wohlgeformte Brust. Entspricht sie von Natur aus nicht diesen Anforderungen oder hat durch Einflüsse wie Gewichtsverlust, Schwangerschaft oder Krankheit an Form und/oder Volumen eingebüßt, fühlen sich viele Frauen in ihrer Attraktivität und Stellung als Frau eingeschränkt.

Die Plastische Chirurgie bietet unterschiedliche Möglichkeiten, in diesen Fällen durch eine Brust-OP eine wohlgeformte Brust zu erhalten.

Welche Brust-OPs führen wir in Kassel durch?

Das Thema Brust-OP umfasst alle plastisch-chirurgischen Korrekturen im Bereich der weiblichen und männlichen Brust.

Der häufigste brustchirurgische Eingriff ist die Brustvergrößerung mit Silikongelimplantaten. Hier bieten wir unseren Patientinnen verschiedenste Wahlmöglichkeiten, was Größe und Form (anatomisch, rund oder Ergonomix ®) der Implantate betrifft. Auch die Brustrekonstruktion nach einer Krebserkrankung kann mittels Einbringung von Implantaten erfolgen. Neben herkömmlichen Silikonimplantaten bieten wir zudem den Einsatz sogenannter B-Lite® Implantate an. Diese Leichtimplantate sind bei gleichbleibendem Volumen bis zu 30% leichter.

Ebenfalls häufig nachgefragt ist die Bruststraffung. Bei dieser Operation wird die herabhängende Brust wieder angehoben, indem Teile der überdehnten Haut entfernt werden. Die Methode eignet sich besonders für Patientinnen, die nach einer oder mehreren Schwangerschaften über eine hängende Brust klagen. Aber auch im fortgeschrittenen Alter lassen die Elastizität des Brustbindegewebes und der Haut nach.

Frauen, die dagegen unter zu großen Brüsten leiden und daher körperliche Einschränkungen haben, entscheiden sich oft für eine chirurgische Brustverkleinerung. Dabei gibt es unterschiedliche Verfahrensweisen, wie z.B. die chirurgische Entfernung von Brustgewebe oder auch der Wechsel vorhandener großer Silikonimplantate gegen kleinere.

Neben weiblichen Brustoperationen gehört auch die Behandlung einer Gynäkomastie, der weiblich erscheinenden Brust bei Männern, zum Behandlungsspektrum unserer Praxisklinik.

Wie ist der Ablauf einer Brustkorrektur?

Das genaue chirurgische Vorgehen richtet sich nach der jeweiligen Behandlungsmethode. Aber auch die Wünsche der Patientin bzw. des Patienten spielen eine entscheidende Rolle. Während bei der Brustvergrößerung in der Regel das Drüsengewebe in seinem ursprünglichen Zustand belassen wird, zielen die Brustverkleinerung und auch die chirurgische Behandlung einer Gynäkomastie auf dessen teilweise Entfernung ab. Die Platzierung und das Ausmaß der Schnitte variiert ebenso bei jedem Verfahren.

Vor der Operation erfolgt in jedem Fall ein obligatorisches Beratungsgespräch, während dessen der exakte Ablauf der Operation festgelegt wird. Mithilfe der modernen 3D-Simulation Crisalix ist es uns möglich, unseren Patientinnen und Patienten schon im Voraus einen Ausblick auf das Ergebnis zu geben.

Wie lange sollte nach der Operation körperliche Schonung eingehalten werden?

Operative Eingriffe stellen immer eine Belastung für den Körper dar. Umso wichtiger sind daher die richtige Nachsorge und körperliche Schonung nach der Operation. Ebenso wie der Ablauf der Behandlung oder die OP-Dauer hängt auch die Dauer der körperlichen Schonung nach der Operation stark von Aufwand und Art der Korrektur ab. Einige Operationen können ambulant durchgeführt werden, wogegen andere im Rahmen eines kurzen stationären Aufenthaltes erfolgen sollten. In nahezu jedem Fall erhalten die Patientinnen und Patienten nach erfolgter Behandlung einen speziellen Stütz-BH mit Kompressionswirkung, der je nach Art der Operation bis zu 6 Wochen getragen werden sollte.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Behandlungsmethoden geben wir Ihnen gerne hier auf unserer Website oder im persönlichen Gespräch. Vereinbaren Sie jetzt einen unverbindliches Beratungsgespräch zu einer Brust-OP!

Newsletter

Sprechzeiten

Kontakt