Plastische und Ästhetische Gesichtschirurgie

Das Gesicht ist der einzige Bereich unseres Körpers, der sich nicht von Kleidung bedecken lässt. Daher fallen Schönheitsmakel hier besonders deutlich auf. Dank stetig fortschreitender Forschung und immer neu entwickelten Behandlungsmethoden kann der erfahrene Facharzt für Ästhetische und Plastische Chirurgie inzwischen viele Makel des Gesichts wirkungsvoll entfernen oder anpassen.

Wie ist das Behandlungsspektrum der Plastischen und Ästhetischen Gesichtschirurgie in Kassel?

Im Laufe der Zeit bilden sich im Gesicht häufig altersbedingte Falten, vor allem im Bereich der Stirn, der Augen und des Mundes. Ein weiteres Zeichen der Hautalterung stellen erschlaffte Hautpartien im Bereich der Wangen und an Ober- und Unterlidern dar. Sowohl zur Faltenbehandlung als auch zur Straffung der Gesichtshaut steht uns in der Praxisklinik für Plastische Chirurgie Kassel ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Die Therapien reichen von minimal-invasiv (wie z.B. die Faltentherapie mit Botox® oder Hyaluronsäure) bis hin zu operativen Verfahren wie der Lidstraffung oder dem Facelift. Je nach den Beschwerden der Patientin oder des Patienten treffen wir gemeinsam nach einer ausführlichen Untersuchung und Beratung die Wahl, welches Verfahren am geeignetsten ist.

Abgesehen von Erscheinungen des Alters gibt es Patienten, die mit der Form ihrer Nase (z.B. eine sog. „Höckernase“) oder mit abstehenden Ohren unzufrieden sind. In diesem Fall kann nach einem ausführlichen Beratungsgespräch die Entscheidung für eine operative Nasenkorrektur bzw. Ohrkorrektur gefällt werden.

Neben der Ästhetischen Gesichtschirurgie führen wir auch die Entfernung von Hauttumoren (z.B. des sog. „Basalioms“ oder auch „Weissen Hautkrebses“) im Gesicht durch. Der hierdurch entstandene Defekt wird danach mithilfe plastisch-chirurgischer Techniken möglichst unauffällig verschlossen.

Zum chirurgischen Behandlungsspektrum unserer Praxisklinik im Bereich der Ästhetischen Gesichtschirurgie zählen somit die Nasenkorrektur, die Lidstraffung, die Ohrenkorrektur und das Facelift. Des Weiteren führen wir die Entfernung von Hauttumoren im Gesicht und die anschließende Rekonstruktion nach plastisch-chirurgischen Gesichtspunkten durch.

Welche medizinisch notwendigen Behandlungen sind möglich?

In einzelnen Fällen kann ein plastisch-chirurgischer Eingriff im Gesicht auch medizinisch notwendig sein. Dies kann z.B. im Kindesalter bei abstehenden Ohren der Fall sein, die häufig Auslöser für Hänseleien und daraus entstehende soziale Einschränkungen sind. Auch kann in einigen Fällen eine gekrümmte Nasescheidewand Schwierigkeiten beim Atmen bereiten. In diesen Fällen kann die Begradigung der Nasenscheidewand, nicht aber die Formveränderung an der äußeren Nase, medizinisch notwendig sein.

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Wir führen vor jedem operativen Eingriff ein ausführliches Beratungsgespräch mit unseren Patienten, um Ihre Wünsche und Vorstellungen mit den gegebenen Möglichkeiten zu vergleichen und ein passendes Behandlungskonzept zu entwerfen. Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch für weitere Fragen oder Anmerkungen zur Verfügung. Vereinbaren Sie gerne telefonisch oder per E-Mail einen Termin zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch, oder nutzen Sie unser Kontaktformular und erwarten Sie unseren Rückruf.

Newsletter

Sprechzeiten

Kontakt