Faltenbehandlung in Kassel

Die deutlichsten Zeichen fortschreitenden Alters zeigen sich auf unserer Haut. Obwohl die Hautalterung einen natürlichen Prozess darstellt, der jeden Menschen früher oder später betrifft, werden erschlaffte Hautpartien und Faltenbildung insbesondere im Gesicht sehr häufig als ästhetischer Makel empfunden. Daher wählen immer mehr Männer und Frauen die professionelle Faltenbehandlung durch einen Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie.

Wie entstehen Falten?

In jungen Jahren weist die Haut ein hohes Maß an Elastizität und Regenerationsfähigkeit auf. Dies ist unter anderem bei der zügigen Wundheilung nach oberflächlichen Verletzungen oder der Konturanpassung nach Gewichtsverlust von Vorteil. Verantwortlich für die gute Spannkraft des Gewebes ist vor allem der Kollagenanteil der Haut. Mit der Zeit nimmt die Produktion des körpereigenen Kollagens jedoch ab und die Gewebeelastizität lässt nach. In der Folge erschlafft die Haut nach und nach und legt sich in Falten. Die Hautalterung schreitet bei jedem Menschen unterschiedlich schnell voran und ist abhängig von der genetischen Veranlagung, aber zum Teil auch vom Lebensstil.

Lässt sich der natürlichen Faltenbildung vorbeugen?

Je ungesunder der Lebensstil ist, desto früher und stärker setzt die Hautalterung ein. Rauchen, schlechte Ernährung und übermäßige UV-Strahlung sind hier besonders hervorzuheben. Zwar lässt sich der Hautalterungsprozess nicht vollständig aufheben, jedoch begünstigen gewisse Aspekte dessen verlangsamtes Fortschreiten. Neben der Vermeidung der oben genannten Faktoren können schon einfache Maßnahmen helfen. Stress und Schlafmangel wirken sich behindernd auf die Hautzellenregeneration und die Feuchtigkeitsversorgung der Haut aus und sollten daher weitgehend vermieden werden. Positiv für einen guten Stoffwechsel, die Durchblutung und damit einhergehend für eine glatte Haut sind des Weiteren auch regelmäßige Bewegung und leichter Ausdauersport. Regelmäßige leichte Massagen im Gesicht dienen gleichermaßen der Entspannung und vermindern die vorzeitige Bildung von Mimikfalten.

Arten der Faltenbehandlung in unserer Praxisklinik in Kassel

Wenn konventionelle Mittel zur Faltenbehandlung nicht (mehr) den gewünschten Effekt erbringen, greifen viele gern auf die Hilfe durch einen Plastischen Chirurgen zurück. Neben dem chirurgischen Facelift kann eine Faltenbehandlung im Gesicht auch mit minimal-invasiven Methoden wie dem Fadenlifting oder durch eine Faltenunterspritzung mit Botulinumtoxin (“Botox”) oder mit Fillern wie Hyaluronsäure oder Eigenfett (“Lipofilling”) erfolgen. Die Behandlung mit dem Füllmaterial ist schnell, risikoarm und bietet bei noch nicht sehr ausgeprägter Faltenbildung oft eine gute Alternative zur Operation. In der Praxisklinik für Plastische Chirurgie Kassel verwenden wir zur Faltenbehandlung ausschließlich hochwertige, klinisch getestete Substanzen.

Gern erläutern wir Ihnen die Möglichkeiten der minimal-invasiven Faltenbehandlung mit Botox oder Hyaluronsäure oder der operativen Behandlungsmethoden in einem persönlichen Beratungsgespräch. Hier erhalten Sie ausführliche Informationen zum Ablauf Ihrer Behandlung; zudem gehen wir auf sämtliche Ihrer Fragen ein. Vereinbaren Sie gern einen Termin in unserer Sprechstunde.

Auf den folgenden Leistungsseiten können Sie sich einen ersten Überblick über das Behandlungsspektrum unserer Praxisklinik in Kassel verschaffen.

Newsletter

Sprechzeiten

Kontakt